Allgemeine Haftungs- und Risikohinweise und Diskontvereinbarung:
1. Ich nehme die Finanzplanung Seidel e.K. (folgend als FPS bezeichnet) auf eigene Veranlassung ausschließlich als Vermittler der von mir gewünschten Investmentfonds (reines Ausführungsgeschäft) im Sinne des § 16 Abs. 5 FinVermV in Anspruch.
Warnung: FPS weist mich darauf hin, dass FPS keine weitere Dienstleistung erbringt, d.h. insbesondere, dass FPS keine Anlageberatung erbringt und somit auch keine Prüfung der Eignung und Angemessenheit der Investmentfonds vornimmt. Das heißt, FPS prüft nicht, ob ich über die erforderlichen Kenntnisse und Erfahrung verfüge, um die Risiken im Zusammenhang mit der Art der von mir gewünschten Investmentfonds angemessen beurteilen zu können.
2. Vor dem Kauf von Investmentfonds informiere ich mich umfassend. Hierzu stellen mir die Herausgeber der jeweiligen Investmentfonds die aktuellen Verkaufsprospekte, Produktinformationsblätter und Rechenschaftsberichte zur Verfügung, die ich lese und deren veröffentlichen Informationen ich umfassend prüfe.
3. Keine Anlage ohne Risiko. Verschiedene Einflüsse können dazu führen, dass es während der Laufzeit zu Kursrückgängen kommt. Darüber hinaus besteht bei Auslandsinvestitionen und solchen in fremder Währung ein Währungsrisiko. Beide Risiken zusammengenommen können zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen. Angaben zur bisherigen Wertentwicklung erlauben keine Prognosen für die Zukunft.
4. Ich bestätige eine auf Kauf von Investmentfonds ausgerichtete hohe Risikobereitschaft und eine langfristige Ausrichtung meiner Kapitalanlage mit entsprechenden Liquiditätseinschränkungen. Mir ist bekannt, dass in Zeiten einer negativen Entwicklung der Verkauf von Investmentfonds ggfs. unzweckmäßig ist und hierdurch möglicherweise Kursverluste entstehen.
5. Ich verfüge über genügend Erfahrung in Wertpapiergeschäften. Meine Vermögensverhältnisse lassen Investitionen in Investmentfonds, die mein Kapital ggfs. langfristig binden, zu. Ausreichende liquide Anlagen stehen mir jederzeit zur Verfügung.
6. Rabatte werden nur auf Provisionen gewährt, die FPS bereits erhalten hat und für die FPS einen Rabatt eingeräumt hat. Voraussetzung dafür ist, dass zum Zeitpunkt der Abrechnung des Rabatts der dazugehörige Vertrag über FPS geschlüsselt ist.
7. Der maximal mögliche Rabatt auf den Ausgabeaufschlag kann ausschließlich beim Kauf von Investmentfonds über die jeweilige Kapitalanlagegesellschaft über FPS gewährt werden.
8. Da FPS keinen Einfluss auf Änderungen des maximal möglichen Rabatts auf Provisionen hat, kann FPS jederzeit die Höhe gewährter Rabatte auf Provisionen anpassen. Die zum Zeitpunkt des Kaufes von Fondsanteilen gültigen Rabatte entnehmen Sie unmittelbar vor dem Kauf unserer Internetseite www.finanzplanung-seidel.de oder stimmen diese direkt mit uns ab (Tel. 00 49 711 444975).
9. Ich bestätige, dass ich eine für mich bestimmte Kopie oder einen Durchschlag der Antragsunterlagen einbehalten habe.
10. Die Haftung der FPS im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist – gleich aus welchen Rechtsgründen – ausgeschlossen. Der Haftungsausschluss nach Satz 1 gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz und/ oder grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen ist. Der Haftungsausschluss nach Satz 1 gilt ferner nicht für Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz. Der Haftungsausschluss nach Satz 1 gilt auch nicht für die fahrlässige Verletzung wesentlicher Vertragspflichten durch FPS. Soweit FPS fahrlässig eine wesentliche Vertragspflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht auf den vorhersehbaren und vertragstypischen Schaden beschränkt.
11. Sollte eine der vorstehenden Bedingungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen dadurch nicht berührt. Die unwirksame Geschäftsbedingung ist durch eine ihrem wirtschaftlichen und rechtlichen Inhalt am nächsten kommende Geschäftsbedingung zu ersetzen. Entsprechendes gilt bei einer Regelungslücke.

Datum: Ort: 1. Unterschrift:

Datum: Ort: 2. Unterschrift: