April 4, 2017
Konsumschulden und Investmentverbindlichkeiten bergen Risiken

Warum Konsum-Schulden gefährlich und Investment-Verbindlichkeiten auch nicht risikolos sind!

Konsumschulden sind Schulden, wie der Name schon sagt, für Konsumgüter. Zum Beispiel für Möbel, Autos, Flachbildschirm oder auch Urlaube. Das große Problem bei diesen Schulden ist: es ist kein oder nur ein geringer Vermögensgegenwert vorhanden. Gegenstände wie Möbel, Flachbildschirm und auch das Auto sind einem sofortigen hohen Wertverlust ausgesetzt. Bis hin zur schnellen völligen Wertlosigkeit.
Oktober 8, 2016
Honorarberatung, Beratung durch freie Finanzberater oder doch lieber zu einer Bank gehen?

Wie unterscheiden sich die gängigsten Beratungsformen im Finanzbereich?

In diesem Blog beleuchte ich die die wichtigsten Merkmale, bzw. auch Vor- und Nachteile der jeweiligen Institutionen. Was sollte eine gute Finanzberatung leisten? Unabhängig welcher „Berater-Gruppe“ Sie Ihr Vertrauen schenken, hat eine gute Finanzberatung Qualitätsmerkmale, auf die Sie achten sollten.
Oktober 5, 2015
geldanlage

Welche Geldanlage lohnt sich noch?

Absichern gegen niedrige Zinsen. Die Schere zwischen niedrigen Zinsen und der Geldentwertung durch Inflation ist ein Phänomen, das den deutschen Sparern jedes Jahr Milliarden kostet.
September 25, 2015
Finanzsorgen

6 Schritte wie Sie Ihr Geld sicher und rentabel anlegen

Vielleicht träumen Sie auch noch von den Zeiten, in denen das ersparte Geld auf das Sparkonto gelegt wurde, oder es floss in Bundesanleihen. Diese Anlagen waren bombensicher, man konnte ruhig schlafen – und kassierte dennoch ansehnliche Zinsen von drei, vier oder fünf oder noch mehr Prozent.